Positive Psychologie

Was ist das?

Im Unterschied zur traditionellen Psychologie, die sich eher an DEFIZITEN orientiert, setzt die Positive Psychologie sich mit den STÄRKEN des Einzelnen und den positiven Aspekten des Menschseins auseinander. So stehen in der Positiven Psychologie Glück, Optimismus, Vertrauen, Vergeben etc. im Mittelpunkt der Betrachtung. Individuelle Stärken werden als wichtige Ressourcen begriffen, die es auf dem Weg zu einem selbstbestimmten, zufriedenden Leben zu erschließen gilt.

Die Möglichkeiten der praktischen Intervention,

sowie die wissenschaftlichen Grundlagen der Positiven Psychologie eigne ich mir durch meine (laufende) Ausbildung an der Akademie Kind, Jugend und Familie bei Dr. Philip Streit an. Von diesem Wissen profitiere ich nicht nur persönlich, sondern kann vieles in unterschiedlichen Settings an meine Klienten weitergeben.

Gerade in herausfordernden Lebensphasen meiner Klienten,

wie sehr oft im Rahmen einer Ernährungsumstellung oder zu Beginn eines Bewegungstrainings, empfinde ich dieses Wissen als wichtige Ressource, um meinen Klienten beizustehen und sie positiv zu motivieren. Auch wenn es ab und zu “Durchhänger” gibt im Trainings- oder Ernährungsprogramm wirken die Ansätze der Positiven Psychologie fördernd und nachhaltig.

Interesse an meinen Leistungen?

Gleich Anfrage senden

Zum Formular